Christina Berndt zu Gast bei ARD Alpha Wissenschaftsjournalistin Bestsellerautorin Zufriedenheit und Resilienz

christina-berndts-wissenschaftsjournalistin-im-interview-bei-ard-alpha

 

 

Wissenschaftsjournalistin und Bestsellerautorin Christina Berndt zu Gast ARD Alpha (Bildungskanal) im Gespräch mit Markus Kampp (2016)

2013 wurde Frau Berndts mit dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse für ihrer Recherchen ausgezeichnet, die den Organspendeskandal aufdeckten.

Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem Leben, obwohl es ihnen, objektiv betrachtet, gut geht. Das zwanghafte Streben nach Glück, auch wenn es zwischendurch von Erfolg gekörnt ist, macht auf Dauer nicht glücklich. Die ununterbrochene Suche ohne Pausen mit wirklicher körperlicher Entspannung, die kein Ziel verfolgen, kann schnell zur Sucht werden. Zufriedenheit hingegen entsteht aus einem persönlichen Blick auf das eigene Leben. Ein zufriedenes Gefühl durchströmt den Bauch und setzt sich in alle Gliedmaßen fort. Wie man die eigene Zufriedenheit steigern kann, erforscht Christina Berndt in dem wissenschaftlich fundierten Sachbuch. „Zufriedenheit“ Wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück, München: dtv, 2016.

Frau Berndt nutzt im Gespräch mit Markus Kampp eine sehr schöne Metapher, was begeistert: „Der Löwenzahn wächst halt auch auf dem Schrottplatz des Lebens, wenn es sein muss: Er überdauert jede Art von Witterung und alle sonstigen Unannehmlichkeiten. Die Orchideen hingegen wachsen keineswegs überall: Sie muss man hätscheln und pflegen, denn sie sind sehr empfindlich. Aber wenn man sie gut pflegt, dann treiben sie eben auch die schöneren Blüten.“  …  „Empfindlich sein muss also nicht immer schlecht sein, denn in einer Umwelt, in der man gute Reize einsammeln kann, ist das Empfindlich-Sein wunderbar. “

www.youtube.com/watch?v=ja8iAdxlE3s

Gespräch als download

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s