Mitmenschlichkeit = Geisteshaltung

wp_ss_20170818_0001 (2)

Der Mangel an Mitmenschlichkeit  ist die Ursache für das tägliche Leid auf dieser Erde.

wp_ss_20170818_0002 (2)

Die innere Haltung – sich jung fühlen und Potenzial Entfaltung

https://elkeoverhage.wordpress.com/2016/08/14/jung-sein-und-die-innere-haltung/

 

 

 

Advertisements

Werden in unserem System Arbeitstiere herangezüchtet?

 

 

Im Beruf- und Privatleben unter den neoliberalen Entwicklungen,
der immer größeren Ungleichverteilung an Reccourcen
selbst glücklich und zufrieden zusein, ist nicht einfach.
Die Artikel des Blogs unterstützten Hochsensible
mit ihren besonderen Bedürfnissen und Talenten.

https://hochsensiblerblog.wordpress.com/2016/12/03/werden-in-unserem-system-arbeitstiere-herangezuechtet/

HOCHSENSIBEL & TIEFGRÜNDIG

Wie hast du deine Schulzeit in Erinnerung?

Hast du dich gequält, weil du anders warst?

Ist dir die Berufswahl schwer gefallen?

Versuchst du heute immer noch dich anzupassen?

Hast du das Gefühl, du hast keinen Platz in unserem System, so wie du bist?

Ursprünglichen Post anzeigen 1.037 weitere Wörter

Meditation für Hochsensible (Teil 1)

Meditation für Hochsensible –
Schöne Übung,
für fünf Minuten jeden Tag
die uns in unsere Kraft bringt …

AyurTara

In der Meditation verbinden wir uns mit unserem Bewusstsein. Wir achten dabei insbesondere auf unseren Atem, der als „Prana“ pure Lebensenergie ist.

Solange wir atmen, leben wir. 

Solange wir atmen, haben wir die Möglichkeit, unser Leben in eine positive Richtung zu lenken. 

Solange wir atmen, können wir uns entscheiden, ob wir jedem Gedankengang in unserem Kopf folgen oder ob wir eine ruhige und ausgeglichene Geisteshaltung erlangen wollen.

Durch Meditation lernen wir, uns zu entspannen, zur Ruhe zu kommen. Insbesondere Ängste und depressive Gemütszustände können durch Meditation verringert werden.

Übung:

Als Vorbereitung sorge für einen möglichst störungsfreien Raum: keine Klingel, kein Telefon, keine Unterbrechungen durch die Familie oder sonstige MitbewohnerInnen.

Setz Dich ruhig auf ein Meditationskissen (wenn Du eins hast) oder auf einen Stuhl. Wenn Du ein Meditationskissen hast, setze dich mit gekreuzten Beinen, das rechte vor dem linken oder aber im Kniesitz. Wenn Du auf dem Stuhl sitzt, sitze auf der vorderen…

Ursprünglichen Post anzeigen 244 weitere Wörter

Der Geist Poesie Khalil Gibran

Der Geist

der.geist_khalil.gibran

Khalil Gibran

(1883 – 1931), eigentlich Djubran Chalil, Djabran, Djibran,

christlich-libanesischer Dichter, Philosoph und Maler, emigrierte in jungen Jahren in die USA,

sein Lebenswerk galt der Versöhnung der westlichen und arabischen Welt

Die innere Haltung – sich jung fühlen und Potenzial-Entfaltung

geisteshaltung.elke.overhage

Meine Geisteshaltung ist zeitlos, hält mich innerlich jung und regt die Potenzialentfaltung an.
„Zu altern hat meiner Meinung nach nichts mit der Anzahl an Jahren zu tun, die wir gelebt haben, sondern wie wir leben und wie unsere Geisteshaltung aussieht.“
Jugend hat immer etwas mit Wissbegierde, Lebenshunger und Weltoffenheit zu tun.
Dies ist meine Lebens- und Arbeitseinstellung:
Meine innere Haltung macht den Kern meiner Persönlichkeit aus. Die kann mir niemand nehmen…
Meine Geisteshaltung macht mich stark und zur Querdenkerin.
Im sozialen Bereich hat die Haltung der Sozialarbeitenden viel mit der Potenzialentfaltung der Anvertrauten zu tun.
Warum?
  • Mein Menschenbild und Weltbild bestimmt, wie ich auf Menschen zugehe.
  • Wenn meine Basis von Überzeugungen offen und wertschätzend ist, dann spürt dies mein Gegenüber.
  • Dies drückt meine Körperhaltung und mein Gesichtsausdruck aus, der frei von Verspannung ist.
  • Die innere Haltung wirkt nach außen und umgekehrt.
  • Durch meine Aufmerksamkeit und Sensibilität, merke ich, dass etwas nicht stimmt bzw. unstimmig ist.
  • Wenn meine Sinne wirklich wach sind, dann kann ich erst wirklich in Resonanz mit mir und meinem Gegenüber gehen.
  • So kann eine Begegnung auf Augenhöhe entstehen, ohne Vorbehalte.
  • Das erstaunliche Resultat davon ist, dass sich dadurch die vorher unüberwindbaren inneren Anspannungen sich von alleine auflösen.
  • Das bedeutet dann, dass die eigentlichen Hindernisse und Probleme meiner Anvertrauten in dieser annehmenden „Atmosphäre“ gut bearbeitet werden können.
  • Die Talente meiner Anvertrauten, die sie haben verkümmern lassen, können neu entdeckt werden.
  • Talente, die befähigen in Problemsituationen sich was zuzutrauen und sogar kreativ zu handeln.
  • Und mit einem gewissen Training und mit regelmäßiger Übung, werden Schritt für Schritt eigene Erfolge erzielt.
Das ist ein großes Geschenk bei der Arbeit mit Menschen.
Die innere Haltung entscheidet wesentlich über Erfolg und Misserfolg.
Wie seht Ihr das? Ich freue mich über Kommentierungen.

Themen des Blogs Selbstsorge und Hochsensibilität

Themen dieses Blogs sind: 
"Selbstsorge und Hochsensibilität", 
Achtsamkeit, Berufung, 
Resilienz, Sozialarbeit
und Burnoutpraevention

Zum Thema „Selbstsorge“ und „Hochsensibilität“ gebe ich mit diesem Blog Tipps und Anregungen, da ich als integrativer Gesundheitscoach und Sozialarbeiterin Euch bei Eurer Kreativität und Eurer Berufung unterstützen möchte.

Ich denke, dass es sinnvoll ist, sich nicht davon abhalten zu lassen, sich zu beteiligen. Konstruktive Vorschläge wachsen, wenn dies zugelassen, gewünscht und strukturiert wird.